• Öffentlichkeitsarbeit

Sponsoring – Für uns Ehrensache!

Der dispo-Tf Unternehmensgruppe ist es ein besonderes Anliegen, sich im gesellschaftlichen Umfeld zu engagieren. Jugendsport, Sponsoring für benachteiligte Menschen und Vereinsarbeit – das sind die tragenden Säulen im gesellschaftlichen Engagement des Berliner Unternehmens. Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 ist es eine Ehrensache der dispo-Tf Unternehmensgruppe, gesellschaftliche Teilbereiche in der Jugendförderung (wie Jugendsport) und im gemeinsamen Miteinander (wie Vereinsarbeit) aktiv zu unterstützen.

previous arrow
Logo-Potsdam-Royals
fuechse_logo
logo-turbine
Logo_FC-Neuenhagen
SV-Dreetz_logo
Logo_VFB_Concordia_Britz_1916
findorff_logo
Victoria-Mennrath
ickern
logo_buna-halle
Vfl-Brambauer-logo
SC-Borussia-05_logo
schenkendorf_logo
Neuenhagen_logo
arnrum_logo
next arrow

Touchdown – dispo-Tf wird Hauptsponsor der Potsdam Royals

Berlin-Marzahn, 12. April 2021

Am 09.04.2021 unterzeichneten der Präsident des Football-Bundesligisten Potsdam Royals Jens-Torsten Müller und dispo-Tf Geschäftsführer Dirk Vogel den Sponsoringvertrag. Für mehrere Jahre möchte die stark expandierende Unternehmensgruppe dispo-Tf nun das Football-Team unterstützen.

Die Potsdam Royals wurden am 19. Mai 2009 gegründet. Nach vielen Aufstiegen, begonnen im Jahr 2012, hat es die deutsche American-Football-Mannschaft aus der brandenburgischen Landeshauptstadt in die erste Bundesliga geschafft. Seit 2018 kann man das Team in der German Football League (GFL) – die höchste Liga für American-Football – verfolgen.

Die Potsdam Royals bestehen aber nicht „nur“ aus der Herrenmannschaft. Auch Kinder, Frauen oder Senioren gehören zum Verein und können dort ihrer American-Football Leidenschaft nachgehen.

Genauso wie der Verbund dispo-Tf, ist auch das Football-Team auf Expansionskurs, genauer gesagt ein „Rising Star“. „Wir möchten die Potsdam Royals auf ihrem weiteren Weg zum Erfolg unterstützen und freuen uns, Werte wie Teamgeist, Diversität, Freude oder Herausforderungen mit Ihnen zu teilen“, so dispo-Tf Geschäftsführer Dirk Vogel.

Vor allem in den Eisenbahnberufen, die dispo-Tf anbietet, sind Teamwork oder Spaß ebenso von Bedeutung. Umso mehr freut es uns, nun ein anderes Unternehmen, das die gleichen Werte verfolgt, zu sponsern.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

SPONSORING – SV Arnum 1.E Jugend

Berlin-Marzahn | 07. Oktober 2020

Die E1 des SV Arnum (Region Hannover) Jahrgang 2010 freut sich über den gesponserten Trikotsatz, die von dem Sponsoring der Dispo-Tf Holding bezahlt wurde. Da die Mannschaft aus dem alten Trikotsatz heraus gewachsen ist, musste ein neuer her. Als Trainer der Mannschaft bin ich glücklicherweise auch ein Teil der Dispo-Tf Holding aus dem Bereich Education und habe nach einer positiven Zusage das Rad zum Rollen gebracht.

Die spielstarke E1 spielt in der Region Hannover in der höchsten Liga (Kreisliga) und fühlt sich in dem neuen Trikotsatz wohl.
Die Mannschaft sagt DANKE!

SPONSORING – Paul-und-Charlotte-Kniese-Schule

Berlin-Marzahn | 22. Juni 2018
Gebundene Ganztagsschule in Kooperation mit dem Förderzentrum „Sehen/Geistige Entwicklung“

SPONSORING – Nichts los ohne Trikot

Berlin-Marzahn | 26. Juli 2017
Die dispo-Tf Unternehmensgruppe unterstützt den Verein Füchse Berlin Reinickendorf e.V. bei der Ausstattung von Trikots. Das Unternehmen ist begeistert vom Sportsgeist der Vereinsmitglieder.

Das Unternehmen sucht fortwährend junge Menschen mit Sinn für Sport und Bewegung. Aus diesem Grund entschloss sich das Unternehmen, den Jungs des Fussballvereins Füchse Berlin Reinickendorf e.V. eine Trikot-Ausstattung für das laufende Jahr zu finanzieren. So kann trainiert und geschwitzt werden, was das Zeug hält.
Die Füchse bestehen schon seit 1891 als Verein in Berlin und tragen damit eine lange Fussballtradition fort. Die Fußballmannschaft des Vorgängervereins der Füchse RFC Halley-Concordia spielte zwei Spielzeiten lang (1929 bis 1931) in der höchsten Spielklasse des VBB. Nach der Zwangsauflösung des Vereins 1945 und der Neugründung als SG Reinickendorf-Ost verpasste die Mannschaft die Qualifikation zur Berliner Stadtliga und spielte in den nächsten Jahren unterklassig. 1958 gelang der Aufstieg in die zweitklassige Amateurliga Berlin, in der die Füchse sich 1963 durch einen dritten Platz die Qualifikation zur Regionalliga Berlin sicherten. Dort spielten die Füchse bis zu ihrem Abstieg 1969 und danach bis zu deren Auflösung 1974 wieder in der Amateurliga.
Die Reinickendorfer zählten von der ersten bis zur letzten Saison zum festen Bestandteil der Liga. Dort konnte der Verein sogar zweimal (1989, 1990) Meister werden. 1994 gelang der Aufstieg in die Regionalliga Nordost. Mit der Berliner Meisterschaft 2007/08 gelang auch die Rückkehr in die Oberliga, der drei Jahre darauf der Abstieg in die Berlin-Liga folgte, der man bis zum Abstieg 2014 angehörte.

Aktuelle Spielklasse ist damit die Landesliga Berlin.

SPONSORING – Haeckels Helfende Hände

Berlin-Marzahn | 6. Juli 2016
Die dispo-Tf Unternehmensgruppe unterstützt Schüler der Ernst-Haeckel-Schule Berlin, welche sich aktiv und ehrenamtlich für die Stiftung Isabo bei der Firma Africa-Help in Tansania einsetzen. Das Unternehmen ist begeistert vom breiten Engagement der Schüler.


Das Unternehmen sucht fortwährend junge Menschen mit Sinn für ein geprägtes humanistisches Weltbild. Die Schüler der Ernst-Haeckel-Schule präsentierten auf der Langen Nacht der Ausbildung 2016 ihr Ehrenamt für die Stiftung Isabo, welche zur Aktion Action Africa Help in Tansania engagiert. Die Aktion Afrika Hilfe International (AAH-I) ist eine regionale, afrikanisch geführte Nichtregierungsorganisation, die Gemeinschaften im Osten und Südafrika unterstützt, um deren Wohlbefinden und Lebensstandard nachhaltig zu verbessern.

Die Schüler der Ernst-Haeckel-Schule, eine integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe in Berlin Hellersdorf, führt junge Menschen an gesellschaftliches Engagement heran. „Ziel der Arbeit der Schüler ist die Erwirtschaftung der Gelder, die in regelmäßigen Abständen den Menschen in Afrika zugute kommen. Das hat uns als Unternehmen sehr berührt und wir helfen mit einer Spende gern weiter“, so Geschäftsführer Dirk Vogel.

In den Werkstätten der Schule werden verschiedene Artikel produziert, die zu besonderen Anlässen verkauft werden. Zudem werden Dienstleistungen ausgeführt, unter anderem Buffets, die gebucht werden können. Desweiteren werden in einer schulinternen Druckerei T-Shirts bedruckt und für das Projekt verkauft.

JUGENDSPORT – dispo-Tf ist Sponsor für FC Hertha 03 in Berlin-Zehlendorf

Berlin-Marzahn | 2. Dezember 2016
Die dispo-Tf Unternehmensgruppe unterstützt junge Menschen bei der Ausübung von sportlichen Aktivitäten.

Viel Bewegung hält gesund, macht fröhlich und sichert den gemeinschaftlichen Zusammenhalt! Die dispo-Tf Unternehmensgruppe unterstützt als Sponsor die E4-Junioren des FC Hertha 03 Berlin-Zehlendorf. „Wir sind stolz und erfreut, an dieser Stelle das brandaktuelle Mannschaftsfoto mit gut ausgestatteter Mannschaft präsentieren zu dürfen“, so Geschäftsführer Dirk Vogel. Der Verein kann beachtliche Erfolge vorweisen.

Hertha03 Junioren Sponor

JUGENDSPORT – dispo-Tf ist Sponsor der Basketballerinnen des TVE DORTMUND BAROP

Berlin-Marzahn | 3. Januar 2017
Die dispo-Tf Unternehmensgruppe unterstützt die jungen Basketballerinnen des TVE DORTMUND BAROP.

Sport hält fit! Die dispo-Tf Unternehmensgruppe unterstützt als Sponsor junge, sportbegeisterte Damen, die U15 der jungen Basketballerinnen des TVE DORTMUND BAROP. „Energie, Strategie und Zusammenhalt, diese Werte wollen wir gern unterstützten“, so Geschäftsführer Dirk Vogel.

JUGENDSPORT – SC-Blau-Weiß Schenkendorf in Königswusterhausen erhält Support

Berlin-Marzahn | 3. Januar 2017
Die dispo-Tf Unternehmensgruppe unterstützt langjährige Vereinsarbeit in Verbindung mit Jugendarbeit. Der traditionelle und langjährig erfolgreiche Verein SC-Blau-Weiß Schenkendorf mit Sitz in Königs Wusterhausen bringt jungen Sportlern Fussball bei.

Tradition und Moderne zu verbinden, das gilt auch im Sport. Die dispo-Tf Unternehmensgruppe engagiert sich in diesem Zusammenhang als Sponsor der Jungendmannschaft des 1931 gegründeten Sportvereins SC-Balu-Weiß-Schenkendorf 1931 e.V. in Berlin. „Die Jungen sollen von den Alten lernen, und dies aktiv weiterentwickeln. Echte Werte wie Gemeinschaft und Teamgeist, nach Plan oder Strategie spielen und sich gemeinsam über Siege freuen, das ist uns gern ein Anliegen“, erklärt Geschäftsführer Dirk Vogel über den Hintergrund des Sponsorings.

JUGENDSPORT – Der schärfste Verein der Galaxie erhält Support der dispo-Tf

Berlin-Marzahn | 31. Januar 2016
Die dispo-Tf Unternehmensgruppe mag es pfeffrig. Pfeffrig geht es auch beim Mannschaftssport zu – bei den Jungen der Sektion Handball vom SV Pfefferwerk. Der Verein fördert jugendliche Energie mitten im Herzen von Berlin.

Heute schon an morgen denken, das ist im Sportverein Pfefferwerk in Berlin-Prenzlauer Berg das tägliche Trainingsmotto. Im selbst ernannten „schärfsten Verein der Galaxie“ spielen energetische, starke junge Männer, die „echtes Zeug für einen Job bei der Bahn haben. Das gefällt uns und diese Haltung weiter zu entwickeln, das unterstützen wir gern“, betont Geschäftsführer Dirk Vogel.

Echte Werte wie Sportsgeist und immer ein wachsames Auge, das ist auch bei Berufen wie Lok- und Triebwagenführer oder als Rangiermeister von hoher Bedeutung. Wer demnach nicht nur Handball spielen, sondern ein echter Eisenbahner werden will, ist bei der dispo-Tf Holding herzlich willkommen.

Kontakt